Sie sind hier:

Alkohol und Modellflug "verboten"

Artikel wie in FMT, Flug-Modell, Modell-Aviator

Propeller Umrechnung Propellerumrechnungs-Tabelle

Abschätzen des Schwerpunktes

Komponenten-Verteilung nach dem Rohbau

Elliptische Auftriebsverteilung Rippen berechnen

Unter-elliptische Auftriebsverteilung Rippen berec

Leitwerksgrössen berechnen

Zwischen-Rippen bei einem Strak berechnen

Allgemein:

Startseite

DHW Architects, Scott Grant Close, Liverpool

AG Hundebiss/Hundeangriff anzeigen bzw. melden

Das Bundesratsfoto 2018

Bundesratsfoto 2017!

Aaaah! Das Bundesratsfoto 2013

Sitemap

Nachfolgend ein paar wahre Räubergeschichten aus der Modell-Fliegerei, welche ich oder jemand anders tatsächlich erlebt haben.

Leistungsaufnahme eines Propellers

Gemäss einem Modell-Flugzeugbauer, der in einer bestimmten Kategorie regelmässig an nationalen und internationalen Wettbewerben teilnimmt, sich gemäss eigenen Angaben schon sehr verdient für die Modell-Fliegerei gemacht hat, und standesgemäss schwerst alkoholabhängig ist, folge die Leistungsaufnahme eines Propellers keinen physikalischen Gesetzen.
Andere und ich können es umrechnen, weil die Leistungsaufnahme eines Propellers physikalischen Gesetzen folgt.

2.4.2020



Umbau Verbrenner auf Elektro

Gemäss einem Modell-Flugzeugbauer, der in einer bestimmten Kategorie regelmässig an nationalen und internationalen Wettbewerben teilnimmt, sich gemäss eigenen Angaben schon sehr verdient für die Modell-Fliegerei gemacht hat, und standesgemäss schwerst alkoholabhängig ist, kann man ein Modellflugzeug mit Verbrenner-Motor nicht auf Elektro-Antrieb umbauen, weil dann nichts mehr "stimmt".
Der umgekehrte Fall gehe natürlich auch nicht.
Andere und ich machen es.

2.4.2020



E-Modell-Flugzeuge können nicht schleppen

Gemäss einem Modell-Flugzeugbauer, der in einer bestimmten Kategorie regelmässig an nationalen und internationalen Wettbewerben teilnimmt, sich gemäss eigenen Angaben schon sehr verdient für die Modell-Fliegerei gemacht hat, und standesgemäss schwerst alkoholabhängig ist, könne ein Modell-Flugzeug mit Elektro-Motor keinen Segler schleppen.
Andere und ich machen es.

2.4.2020



Keine Eigenbauten ohne Bauplan möglich

Gemäss einem Modell-Flugzeugbauer, der in einer bestimmten Kategorie regelmässig an nationalen und internationalen Wettbewerben teilnimmt, sich gemäss eigenen Angaben schon sehr verdient für die Modell-Fliegerei gemacht hat, und standesgemäss schwerst alkoholabhängig ist, könne man nicht einfach selbst ein Flugzeug zeichnen oder aufgrund von 3-Seiten-Ansichten oder anderen Vorlagen ein Flugzeug bauen, das dann auch noch fliegt.
Andere und ich haben es gemacht.

2.4.2020



Ein Motorspant muss aus Holz sein :-)

Gemäss einem Durchgeknallten muss ein Motorspant aus Holz sein. Mit einem Motorspant aus Aluminium könne man nicht fliegen. Und ein Motorspant aus Aluminium würde dem Motor auch nicht mehr Wärme entziehen als Holz, obwohl Aluminium Wärme je nach Holz 1000 bis 2000 mal besser leitet als Holz.

4.4.2020



Fortschritts-Bremse

Neben der niederen Lebensform Alkoholiker, von denen es in der Modellfliegerei viel zu viele hat, gibt es leider auch die niedere Lebensform Fortschritts-Bremse. Die Standard-Aussage einer Fortschritts-Bremse: "Wenn das ginge, hätte es längst einer gemacht." Kennen wir doch leider?

14.4.2020



Vereinsrecht Art. 60 ff. Zivilgesetzbuch ZGB

ZGB Art. 67 Ziffer 3
"Über Gegenstände, die nicht gehörig angekündigt sind, darf ein Beschluss nur dann gefasst werden, wenn die Statuten es ausdrücklich gestatten."
Das betrifft vor allem die Generalversammlung, in welcher z.B. über Anträge abgestimmt wird.
Es gibt tatsächlich Vereine, die konfrontieren ihre Mitglieder erst an der GV mit den an die GV gestellten Anträgen, obwohl in den Statuten obiges auch steht.

15.4.2020



Da war einer Revisor

Da hat sich einer als Revisor für den Verein zur Verfügung gestellt und wurde auch gewählt. Ein paar Wochen später trifft er auf der Strasse den Vereinspräsidenten. Dieser meint zum neuen Revisor, dass er dann bei der Revision nicht zu genau hinschauen solle, weil er sonst dafür sorge, dass der Revisor aus dem Verein fliege und nirgends mehr in einen Verein komme.
Da war dann die Revision fällig, und der Revisor hat genau hingeschaut und das Problem erkannt, aber natürlich nichts gesagt. Nach ein paar Revisionen hat er das Amt wieder abgegeben und wartet jetzt auf den Knall :-)
Ob vorher und nachher auch Revisoren bedroht wurden, ist nicht bekannt.

18.4.2020